Entdecke Zuid-Limburg

grenzenlose Vielfalt auf kleinem Raum Video abspielen

Zuid-Limburg ist der südlichste Teil der Provinz Limburg, zu der außerdem die Regionen Noord-Limburg und Midden-Limburg zählen. Außerdem ist die Region Zuid-Limburg Mittelpunkt des Dreiländerecks „Niederlande – Deutschland – Belgien" und besticht durch seine grenzenlose Vielfalt auf kleinem Raum. Mit gerade mal 661 km² ist die Urlaubs-Region vergleichbar mit der Fläche von Köln und Düsseldorf zusammen. Vor allem auch die Nähe zu diesen Ballungszentren in NRW - die Fahrtzeit beträgt etwa eine Stunde - macht die Region zu einem sehr attraktiven Ausflugsziel. Egal ob jung oder alt, ob mit der Familie oder mit Freunden, in Zuid-Limburg gibt es für jeden das passende Angebot. Aber sehen Sie selbst… Viel Spaß beim Entdecken!

Die Region Zuid-Limburg

Limburg Deutsches Grenzgebiet Belgisches Grenzgebiet

Zuid-Limburg ist schon seit vielen Jahrhunderten bevölkert. Schon die Römer hinterließen hier Ihre Spuren und errichteten zum Beispiel in Heerlen ein Badehaus, das heute Teil des Thermenmuseums ist. In Savelsbos bei Eijsden findet man heute sogar noch prähistorische Feuersteinminen. Als Zeugnisse der nachfolgenden Besiedlung findet man überall historische Städte mit Kirchen, Fachwerkhäusern und Wassermühlen sowie eine Vielzahl an Schlössern, Burgen und Landsitzen. Die uralte Klosterstadt Sittard (1243), beispielsweise, ist berühmt für ihre prächtigen Kirchen. Über dem "Mergelstädtchen" Valkenburg aan de Geul, dessen Geschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückgeht, ragt die trutzige Ruine einer Burg hoch - eine von vielen Burgen in dieser Region. Im Kasteel Hoensbroek hingegen scheint es fast so, als sei der Burgherr gerade eben erst überstürzt abgereist...

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war Limburg unter verschiedenen Nationen aufgeteilt. Erst 1839 wurde die Region in eine niederländische und eine belgische Provinz geteilt. Die Geschichte der Region wurde maßgeblich durch wechselnd niederländische, deutsche und französische Einflüsse geprägt und ist demnach nicht erst seit den Maastrichter Verträgen eine ganz ursprüngliche europäische Region. Die verschiedenen Einflüsse sind sogar noch heute in regionalen Besonderheiten wiederzufinden, wie zum Beispiel, in der limburgischen Küche.

Die Provinzhauptstadt Maastricht wartet sodann auch mit Museen und Kulturschätzen ersten Ranges auf, aber natürlich auch mit ihren Straßencafés und Einkaufmöglichkeiten.

Zuid-Limburg im Detail

Auf dieser Website stellen wir Ihnen die verschiedenen Regionen Zuid-Limburgs mit all ihrer Vielfalt und ihren individuellen Angeboten im Detail vor. Zu diesem Zweck haben wir die Region in fünf grobe Gebiete unterteilt. Finden Sie auf den kommenden Seiten heraus, was es dort alles zu entdecken gibt.

Valkenburg aan de Geul

Im südlichsten Punkt von Zuid-Limburg liegt, versteckt zwischen moosgrünen Hügeln, ein ganz besonderer Ort: Valkenburg aan de Geul. Im Herzen des beschützen Naturgebiets Hügelland funkelt das Mergelstädtchen mit seiner reichen touristischen Tradition. Die 5-Sterne Landschaft, mit Valkenburg als der „Toskana an der Geul“, ist seit mehr als 125 Jahren ein großer Anziehungspunkt für in- und ausländische Gäste. Durch die zentrale Lage in der Euregio fühlen Sie hier beinahe wörtlich den Herzschlag von Europa, Sie sind hier nur einen Steinwurf von den Städten Maastricht, Aachen, Luik, Hasselt und Tongeren entfernt -  Städte mit internationalem Flair und einer reichen Europäischen Geschichte. 

Parkstad Limburg

Die dynamische Region Parkstad Limburg ist zurzeit das Tourismusziel mit den stärksten Zuwachsraten in den Niederlanden und ein Gebiet mit sehr vielen Kontrasten und Extremen. Parkstad Limburg zählt viele einzigartige Museen und besondere Denkmäler, bringt noch ein Stück der niederländischen Bergbauvergangenheit zu Tage und ist jedes Jahr Gastgeber zahlreicher Kultur- und Sportveranstaltungen.

Darum gewann die Parkstad Limburg am 7. April 2016 den Tourism for Tomorrow Award 2016 - die hoechste touristische Auszeichnung der Welt. Vor allem das strukturelle, umfassende Konzept, das in kurzer Zeit zu einer erfolgreichen Entwicklung von einer „schwarzen zu einer grünen“ Region führte, wurde von der Jury gelobt. Die Städteregion Parkstad Limburg war einer der drei Finalisten in der Kategorie „Destination“ für diesen renommierten WTTC Award 2016. Parkstad Limburg ist damit die erste niederländische Region, die den Preis gewinnt und nun weltweit als eine der führenden touristischen Regionen gilt.

Parkstad Limburg ist das einzige Beispiel in den Niederlanden für den Wandel einer ehemaligen Zechenregion zu einem touristischen Ziel. Das Projekt zeigt, dass sich eine unansehnliche Region zu einer schönen Region mit eigenem Charme und Akzenten an den richtigen Orten entwickeln kann. Behörden, Unternehmer, Einwohner und das Tourismusbüro VVV haben sich intensiv und engagiert dafür eingesetzt, innerhalb von 15 Jahren ein touristisches Ziel von Format zu entwickeln. 2015 wurde hier ein Umsatz von € 368 Millionen erwirtschaftet und es wurden 5800 neue Vollzeitstellen geschaffen. 2015 wurde 29 % des gesamten Umsatzes in der Tourismusbranche Südlimburgs sogar von diesem ehemals „hässlichsten Gebiet“ der Region realisiert. Dies wurde in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit von Politikern und Investoren mit Ideen erreicht. So wurde es möglich, große Anlagen für Tagesausflüge zu bauen (GaiaZoo, Snowworld, Mondo Verde), Natur anzulegen (Park Gravenrode), Wander- und Fahrradrouten zu erarbeiten und ein kulturelles Klima zu schaffen (Pinkpop, Cultura Nova). Außerdem wird die Zechenvergangenheit gepflegt und das Engagement in der Bevölkerung angeregt, indem man ehrenamtliche Kräfte wirbt und man sich ausdrücklich über die Grenzen hinweg in den Nachbarländern orientierend umsieht. Darüber hinaus hat die Entwicklung von Parkstad Limburg zu einer Zunahme von Tagesausflügen nach Südlimburg geführt, da das Gebiet für Touristen und Erholungssuchende interessanter geworden ist.

Hügelland

Das Hügelland (Heuvelland) besteht aus einem nördlichen und einem südlichen Teil. Im nördlichen Hügelland (Heuvelland Noord) beginnen die Ausläufer der Ardennen, die dieser Region Ihren leicht hügeligen Charakter verleihen. Das Landschaftsbild des südlichen Hügellands (Heuvelland Zuid) wird geprägt von nostalgischen kleinen Dörfern und Städten inmitten von saftig-grünen Weideflächen und farbenprächtigen Hochstammobstgärten. Die Bäche Geul und Gulp, die vor Jahrhunderten die Landschaft geformt haben, plätschern heute ruhig dahin. Außerdem sind hier auch das Dreiländereck und der höchste Punkt der Niederlande, der Vaalserberg (322,5 m), zu finden. 2005 erhielt das Hügelland das Prädikat "5-Sterne Landschaft" und gehört somit zu den schönsten Landschaften der Niederlande.

Grensmaasvallei

Die Grensmaasvallei, der nördlichste Teil der Region Zuid-Limburg, liegt dort, wo die Niederlande am schmalsten sind und wo die weite Flussauenlandschaft der Maas, eine einzigartige Landschaft geschaffen hat. Die Gegend eignet sich hervorragend für ausgedehnte Fahrradtouren und Wassersport Begeisterte.

Maastricht

Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz Limburg und eine der drei ältesten Städte der Niederlande. Den Namen zu verdanken hat diese wunderschöne Stadt der Maas, die neben Rhein und Schelde einer der wichtigsten Flüsse der Niederlande ist. Maastricht bietet seinen Besuchern ein vielseitiges Programm: Die historische Altstadt mit ihren vielen Einkaufsmöglichkeiten, Museen, Denkmälern, gemütlichen Bierstuben, Restaurants, kleinen Häfen, Wassersporteinrichtungen und vieles, vieles mehr! Das meiste davon sogar in fußläufiger Entfernung. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

 

Weitergehende detaillierte touristische Informationen finden Sie außerdem auf der Internetseite des VVV Maastricht.

Euregio - Herz Europa's

Wenn Sie Zuid-Limburg besuchen, werden Sie eine wunderschöne Landschaft, geschichtsträchtige Kultur und eine entspannte Atmosphäre kennenlernen. Dieser südlichste Teil Limburgs wird von allen Seiten von Ausland umringt - Belgien, Deutschland und in nur 100 Kilometern Entfernung Luxemburg und Frankreich.

Außer den zahlreichen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten,  schönen kulturellen und historischen Aspekten Zuid-Limburgs können Sie hier auch die direkte Grenznähe erleben. Die Städte Aachen, Hasselt, Lüttich sind nur einen Katzensprung voneinander entfernt und laden zu einem Ausflug ein.


Mehr touristische Informationen finden Sie auf www.urlaubimherzeneuropas.eu.

Der OV-ToerPas ermöglicht es Ihnen die Region Zuid-Limburg entspannt und unbeschwert zu entdecken!

Teilen Sie diese Seite mit Ihrer Familie und Freunden